Aktuelles




Und plötzlich ist alles anders

Veranstaltungsreihe in Eberbach

Krankheit, Krieg, Katastrophen – und plötzlich ist alles ganz anders. Und die Menschen gehen sehr verschieden mit diesen „Schicksals-Schlägen“ um. Den Kopf einziehen und abwarten, dass alles vorüber ist, oder Aktionismus, Depression oder ganz im Gegenteil das bewusste glückliche Wahrnehmen des „Über-Lebens“ - die Reaktionen sind sehr unterschiedlich.

Eine Kooperation des Hohenstaufen-Gymnasiums, der Rhein-Neckar-Zeitung, der Stadtbibliothek, der Stadt Eberbach und der vhs.

Alle Termine und weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Flyer (PDF) bzw. auf einen Blick auf unserem Plakat (PDF) und natürlich online:

  • Mi, 11.10., Vortrag: Katastrophen und Schönheiten der Welt - durch die Kamera des S. Salgado, mit Yvonne Weber, Kunsthistorikerin
  • Di, 17.10., Film/Diskussion: Silent Heart - mein Leben gehört mir, Moderation Barbara Coors, vhs-Leiterin
  • Mo, 23.10., RNZ-Forum: Gute Nachrichten - schlechte Nachrichten. Vom vermeintlichen Nutzen der Katastrophen, mit Dr. Klaus Welzel, Chefredakteur
  • Mi, 08.11., Vortrag: Mensch, Natur und Katastrophen, mit Dr. Friederike Werling, Dipl.-Geologin
  • Do, 14.12., Präsentation: Die Eberbacher und ihr Hochwasser - eine niemals endende Geschichte, HSG-Neigungskurs Geschichte (Lehrer: Bernhard Schell)
  • Fr, 15.12., Ausstellung/Vernissage: Bilderwelten/Katastrophenwelten, HSG-Neigungskurs Kunst (Lehrer: Sebastian Schäuffele)
  • Do, 25.01., Präsentation: "Wir gehen herrlichen Zeiten entgegen - auch ohne Kaiser?", HSG-Neigungskurs Geschichte (Lehrer: Bernhard Schell)
Weitersagen: