Gesellschaft - Umwelt

Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Kursangebote > Kursdetails
frei

Vom "Untertan" zum/r Bürger/in

Die Demokratiebewegungen im Südwesten

S19-100102
Info:
Absolutismus oder Demokratie und Freiheit - wie hat sich die politische Kultur in Deutschland und speziell im Südwesten entwickelt? Heinrich Mann zeichnete mit seinem Roman "Der Untertan" ein negatives Bild des deutschen Untertanentyps. Aber gerade im Südwesten Deutschlands sind Demokratie und Freiheit schon in der frühen Neuzeit Sehnsüchte gewesen, die gegen "absolute" Herrscher durchgesetzt werden sollten.
Der Vortrag zeichnet ein anderes Bild deutschen Strebens: von den demokratischen Urformen über soziale und politische Erhebungen (wie der Revolution von 1848/49) bis zu demokratisch organisierten Staats- und Gesellschaftsformen. Gerade in der Kurpfalz und in Eberbach gibt es dafür spannende Zeugnisse.
Kursleitung:
Dr. Rüdiger Lenz ( alle Kurse)
Außenstelle:
Neckargemünd
Veranstaltungsort:
Museum im Alten Rathaus, Hauptstr. 25

Karte von OpenStreetMap laden

( Die Darstellung der Karte erfolgt über die Einbindung des externen Anbieters OpenStreetMap mittels Javascript, hierfür muss Javascript aktiviert und für diese Seite zugelassen sein. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.)

Termin(e):
Mi., 20.03.19, 19:30 - 21:00, 1x
  • 20.03.2019 , 19:30 - 21:00 Uhr
    Hauptstr. 25, Museum im Alten Rathaus, Hauptstraße 25
Kosten:
6,00 €
Keine Online-Anmeldung: Abendkasse/Tageskasse
Weitersagen: