Gesellschaft - Umwelt

Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Kursangebote > Kursdetails
frei

16 Nachdenkereien und eine Schachtel voller Merkwürdigkeiten

UNESCO-Welttag der Philosophie

W19-100801
Info:
Erich Kästner, der in diesem Jahr 120 Jahre alt geworden wäre, schob in seinem Kinderroman "Pünktchen und Anton" nach jedem Kapitel eine "Nachdenkerei" ein. Etwa zu den Themen Freundschaft, Mut, Lüge, Pflicht, Neugierde, Selbstbeherrschung oder auch zu den Schweinehunden. Das Buch erschien 1932 und viele der Weisheiten sind auch heute noch stimmig, andere können kritisch diskutiert werden. Genau dies wird Jochen König tun. Ronald J. Autenrieth nimmt sich der Themen in musikalischer Form an und zelebriert Interpretationen zu den existenziellen Fragen auf dem Piano. Zuhören, mitdenken, mitreden, genießen, sich inspirieren lassen - Sie sind eingeladen, diesen Abend so zu erleben, wie es Ihnen gemäß ist. Und: Die Schachtel voller Merkwürdigkeiten ist zwar nicht "Pandoras Box", aber eine Überraschung, die es in sich hat.
Eintritt frei, Spenden willkommen.
Kursleitung:
Jochen König ( alle Kurse)
Roland Autenrieth ( alle Kurse)
Außenstelle:
Eberbach
Veranstaltungsort:
vhs, Gr. Saal, Bussemerstr. 2a

Karte von OpenStreetMap laden

( Die Darstellung der Karte erfolgt über die Einbindung des externen Anbieters OpenStreetMap mittels Javascript, hierfür muss Javascript aktiviert und für diese Seite zugelassen sein. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.)

Termin(e):
Mi., 20.11.19, 19:00 - 20:30, 1x
  • 20.11.2019 , 19:00 - 20:30 Uhr
    Bussemerstr. 2a, vhs-Haus EB, Großer Saal, Bussemerstr. 2a
Kosten:
0,00 €
Keine Online-Anmeldung möglich.
Weitersagen: