Aktuelle Lage

Stand: 21.10.2020

Wir möchten Sie über die aktuelle Lage bei uns in der vhs Eberbach-Neckargemünd e. V. informieren und uns bei dieser Gelegenheit für Ihre Geduld und Ihre Treue bedanken!

Liebe Kursleiter*innen,
liebe Teilnehmer*innen,

wie Sie in den vergangenen Tagen aus den Nachrichten erfahren haben, hat die Landesregierung von Baden-Württemberg zwischenzeitlich die 3. Pandemiestufe ausgerufen.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-ruft-die-dritte-pandemiestufe-aus/ .

Für die Präsenzkurse der vhs ändert sich zunächst nicht viel, weil der Hygieneplan der vhs eine stabile 3. Warnstufe abdeckt.
Von daher bitten wir Sie vor allem, die von uns kommunizierten Hygieneregeln (PDF) und Zutrittsregeln (PDF) weiterhin sehr streng zu befolgen.
Ab dieser Woche (KW 43) gelten lediglich zwei Änderungen

  • Bitte lüften Sie alle 20 Minuten für 5-10 Minuten (maximales Stoßlüften; bitte passende Kleidung wählen).
  • Angelehnt an die Schulen empfehlen wir Ihnen, auch im Kurs Maske zu tragen (soweit gesundheitlich möglich).

Ausblick:
Nach den Herbstferien (zum 02.11.2020) wird es eine neue Corona-Verordnung des Landes geben, deren Maßgaben wir abwarten müssen.
Wir informieren Sie schnellstmöglich über Änderungen.

Uns liegt es sehr am Herzen, dass wir alle gut durch die Pandemie kommen und eine sichere und angenehme Zeit in den vhs-Kurse haben – sei es in Präsenz oder hinzugeschaltet von daheim. 

In dem Sinne: Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr praktisches Zutun.

Herzliche Grüße aus der vhs und
bleiben Sie gesund

Dr. Malte Awolin
Leiter der vhs

 

KURZINFO

  1. Wir dürfen den Kursbetrieb wieder aufnehmen
  2. Wie geht es mit meinem gebuchten Kurs aus dem Frühjahr/Sommersemester weiter?
  3. Gut zu wissen!

1. Wir dürfen den Kursbetrieb wieder aufnehmen

Wir freuen uns, dass sich die Tore der vhs inzwischen wieder geöffnet haben. Allerdings erfolgt die Öffnung – wie vielerorts – unter strengen Hygienevorschriften und weiteren Auflagen. Dadurch wird die Wiederaufnahme des Kursbetriebs zu einem aufwendigeren Prozess, den wir schrittweise angehen. 

Bei der Einhaltung des Hygieneplans sind wir auf die Mithilfe von Teilnehmenden und Kursleitenden angewiesen: Es gilt Hygieneregeln umzusetzen, wie zum Beispiel das Masketragen, Abstandhalten, Händewaschen und Flächen (Tisch, Stuhl, Türklinken o. Ä.) zu desinfizieren.

2. Wie geht es mit meinem gebuchten Kurs aus dem Frühjahr/Sommersemester weiter?

Alle Personen, die sich im Frühjahr/Sommer 2020 bei uns angemeldet haben, wurden über ihre individuelle Kursentwicklung informiert. Viele Kurse finden wieder in Präsenz statt, sofern es die aktuellen Entwicklungen erlauben.

3. Gut zu wissen

Aufgrund der schrittweisen Öffnung werden wir unser Programm fortlaufend ergänzen.

Es wird im Herbst 2020/21 kein Programmheft geben. Unser aktuelles Kursangebot entnehmen Sie daher bitte unserer Homepage. Das neue Programmangebot ist bereits online. Ein regelmäßiger Blick lohnt sich!

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen, Sie im neuen Semester wieder begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße vom gesamten vhs-Team

Weitersagen: